· 

Marketing-Strategien von kleineren und mittleren Unternehmen sollten Proximity-Marketing beinhalten

Geht es Ihnen auch so:  Wenn Sie auf einem Einkaufsbummel in der Ladenstrasse oder in einem Einkaufszentrum sind, halten Sie intiuitiv Ausschau nach den besten Schnäppchen, welche von den verschiedenen Ladenlokalen angeboten werden.  Diese Läden haben eine große Anzahl von Käufern, welche zum Beispiel ihre Geschenke für Weihnachten besorgen. Und das ist der Grund, warum diese Läden jährliche Einnahmen im Bereich von  45- 50 Milliarden Euro generieren. Stellen Sie sich vor, wie diese Umsätze noch gesteigert werden könnten, wenn die Käufer die richtigen Angebote am richtigen Ort und zur richtigen Zeit erhalten würden! Nun, zum Glück gibt es  jetzt eine Im-Ladengeschäft-Marketing-Technologie, die billig ist und einen erstaunlich positiven Return On Investment (ROI)  auch für KMU bietet - ROYALTIE GEM!

 

Marketingstrategien für KMU haben sich mit der Zeit entwickelt

 

Wenn es um die Vermarktung für jedes Unternehmen geht, gab es immer viele Kanäle, um Werbe-Botschaften mitzuteilen und neue und immer wieder neue Kunden zu gewinnen. Diese Wege haben sich im Laufe der Jahre sicherlich entwickelt. Es begann mit Flugblättern, die ausgeschickt wurden, die schließlich durch Broschüren und Zeitungen ersetzt wurden, und später Radio- und Fernsehsendungen.

 

Vor einem Jahrzehnt hatten kleine Unternehmen einen Tisch aufgestellt, der ihre Waren präsentiert und auf Passanten gehofft, um einen Verkauf zu machen. Seitdem hat die Entwicklung der Technologie die Reichweite von KMU und die Qualität des Informationsaustausches erweitert - sei es Social Media oder Business Listing Webseiten.

 

Mit Technologien, die auf diesem Gebiet voranschreiten, haben kleine und mittelständische Unternehmen nun den Fokus auf etwas Neues und Aufregendes verlagert - Proximity Marketing mit GEM's von ROYALTIE.

 

 

Was sind GEM's? Wie funktionieren sie?

 

 

GEM's sind kostengünstige, leistungsstarke Sender mit Bluetooth Low Energy oder BLE (auch Bluetooth 4.0 oder Bluetooth Smart genannt), die zur Bereitstellung von Proximity("in-der-Nähe")-basierten, kontextbezogenen Nachrichten verwendet werden können.

 

Eine GEM überträgt Signale, die es einem anderen Gerät ermöglichen, seine Nähe zum Sender zu bestimmen. In einem Laden kann ein GEM am Gerät (Smartphone) eines Kunden feststellen, dass es sich in der Nähe eines bestimmten Gangs befindet oder in einer bestimmten Abteilung.

 

Warum ist dies die beste Marketingstrategie für kleine und mittlere Unternehmen?

 

Kleine und mittlere Unternehmen wurden oft durch Mangel an finanziellen Mitteln in ihren Möglichkeiten eingeschränkt und durch Online-Shopping konkurrenziert. Warum soll man in Läden gehen, wenn Geschäfte und personalisiertes Shopping so leicht online gefunden werden?

 

Aber das Spiel verändert sich jetzt mit der GEM-Technologie!

 

1. Es ist praktisch für die Kunden, Sie zu finden

 

Die goldene Regel für jedes Unternehmen, um zu gedeihen, ist zu verstehen, was seine Kunden wollen und ihre Gewohnheiten zu erkennen, und dementsprechend ihre Marketing-Strategien anzupassen. Jetzt nur mal diese Zahl, die Sie sich anschauen sollten - 84% der Kunden nutzen ihr Smartphone beim Einkaufen. Also,  jedes kleine oder mittelständische Unternehmen kann jetzt, anstatt sein Geld auf Facebook und anderen Social-Media-Kampagnen oder mit teuren Plakaten auszugeben , die Chance mit der GEM-Technologie wahrnehmen - das ist eine natürliche und bequeme Art der Kommunikation mit den Kunden.

 

Mit den GEM's kann man sofortige Benachrichtigungen über alle relevanten Informationen direkt an das Smartphone eines Kunden senden, wenn dieser sich in der Nähe befindet. Der Kunde braucht nichts zu tun, er macht einfach das, was er normalerweise mit seinem Smartphone tut - nach speziellen Angeboten zu suchen, Vergleiche zu ziehen, Informationen über ein Produkt zu erhalten etc. Währenddessen erhält er eine Nachricht von Ihnen mit einem speziellen oder exklusiven Angebot oder einem neuen Artikel, an dem er interessiert ist.

 

2. Das Einkaufs-Erlebnis wird verbessert

 

Die Verbesserung des Einkaufs-Erlebnisses beeindruckt Ihren Kunden nicht nur einmal, sondern immer wieder. Unnötig zu sagen, dass Sie Ihre Verkaufs-Zahlen erhöhen werden! Hier sind ein paar Dinge, die Sie tun können, um das Einkaufs-Erlebnis für Ihre Kunden zu steigern: 

 

Senden Sie Angebote und Rabatte an einen Kunden, wenn er in der Nähe eines Produkts oder eines bestimmten Regals ist

Bieten Sie Gutscheine an Kunden nach einem Kauf an, um diese mit seinen Freunden zu teilen

Bieten Sie Belohnungen für das Abschließen von Aufgaben an - vielleicht kann Ihr Kunde ein Bild mit einem neuen Produkt aufnehmen und es auf Facebook teilen oder er "liked" Ihre Firmenseite auf Facebook

Positionieren Sie GEM's im Schaufenster - , wenn  der Kunde in der Nähe ist, erhält er eine Nachricht - wow! 

Nutzen Sie die GEM's, um der Konkurrenz voraus zu sein - Ihr Kunde wird Sie als innovativ wahrnehmen

 

3. Nutzen Sie die GEM's, um die Konkurrenz zu übertreffen

Die GEM's sind eine revolutionäre Art, mit den großen Einzelhändlern zu konkurrieren. Typischerweise sind Technologien wie GEM's etwas, das sich nur größere Einzelhändler leisten können - denkt man allgemein! Dadurch, dass die GEM's in Wahrheit aber sehr kostengünstig sind und deshalb von JEDEM Geschäft eingesetzt werden können, wird der Markt belebt. 

 

4. Kostengünstige Marketingstrategie

Die GEM-Sender sind sehr preiswert, ein GEM kostet lediglich 25 Dollar pro Monat, 3 kosten 49 $ pro Monat, 8 kosten 99 $ pro Monat. Die Kosten sind also sehr klein im Vergleich zum Potenzial von Einnahmen, die die GEM's bieten. Die standortbasierte Technologie ermöglicht es Unternehmen, mehr über die Ausgabengewohnheiten ihrer Kunden zu erfahren und gezieltere und benutzerdefinierte Nachrichten zu senden. Diese Nachrichten werden direkt auf ein Smartphone gesendet, sodass sie garantiert gesehen werden, im Gegensatz zu einem Social Media Post, Mailer oder Massen-E-Mail.

 

5. Diese intelligenten Kunden-Daten helfen Ihnen, Ihr Geschäft zu optimieren

Die bei ROYALTIE beinhaltete App bietet nebst der Erstellung von digitalen Visitenkarten auch alle möglichen Daten wie Anzahl und Ortung der Aufrufe, Anzahl der Klicks der Benachrichtigungen und der anschliessend besuchten Webseiten oder digitalen Visitenkarten usw.usw.

Im Royaltie-Backoffice können Sie zentral Ihre GEM's verwalten, programmieren und Kampagnen starten - Sie können die Texte jederzeit ändern, der Situation anpassen und optimieren. Die Analyse der Ergebnisse, zum Beispiel der Klickraten, lassen Sie die Ausgabegewohnheiten und Produktpräferenzen der Kunden verstehen, sodass Sie personalisierte, zielgerichtete Angebote erstellen können. 

 

Die Zukunft des Proximity-Marketings beginnt jetzt - und Sie sind dabei!

Bei uns gibt es verhältnismässig erst wenige Unternehmen, welche diese neue Technologie verwenden - wie immer ist die USA der Vorreiter mit Abertausenden von Nutzern, darunter viele bekannte Unternehmen.

Das chinesische, international tätige Gastronomie-Unternehmen "Yummie-House" verwendet automatisierte Check-Ins auf Smartphones mit GEM's , was die Verkäufe um 30 % gesteigert hat.

Über England kommt diese Entwicklung nun auch zu uns. In London zum Beispiel verwenden Restaurants wie Ping Pong, Spaghetti House, Villandry, Oxo Tower, Thai Square und STK London die Technologie, um Angebote und Menüs an potenzielle Gäste zu senden.

London's Regent Street Einkaufsstraße hat Pläne angekündigt, die Technologie entlang seiner Einkaufsmeile zu implementieren. Läden wie Anthropologie, zusammen mit 100 oder so anderen Geschäften, haben begonnen, in der Nähe ihrer Eingänge GEM's zu installieren, um Käufer und potenzielle Käufer besser zu informieren.

 

Kleine und mittlere Unternehmen stehen vor einer riesigen Konkurrenz der grossen Unternehmen. Das kostengünstige, aber sehr effektive Proximity-Marketing mit ROYALTIE kann wirklich das entscheidende Marketing-Werkzeug für sie sein, sich zur Wehr zu setzen. 

 

Für mehr Informationen und Bestellmöglichkeit setzen Sie sich mit der Person in Verbindung, die Ihnen diesen Artikel zur Verfügung gestellt hat. 

Haben Sie keine Kontaktperson, wenden Sie sich direkt an mich über office@goldenwave.biz oder Tel. +41 79 416 56 91.

 

Viel Erfolg

Martin Ryf

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0