Zeit zur Freude - und den Leuten von VX geht's an den Kragen!

Liebe Freunde, am 9.9.2107 fand ein Treffen statt in Manchester mit unserem CEO Mike Deese sowie der Geschäftsleitung. Dazu eingeladen waren die Top-Leader Matteo Pittaluga aus Italien, Stephan und Judith Baensch aus Deutschland sowie auch ich aus der Schweiz. Leider musste ich aus familiären Gründen die Reise kurzfristig absagen und konnte nicht teilnehmen.

Bereits erhielten wir aber positive Feedbacks von Matteo und von Judith und Stephan über die Facebook-Gruppe "Set your Ads" https://www.facebook.com/groups/SYAds/, woraus wir entnehmen können, dass sich die Dinge sehr positiv für unsere Firma und uns Affiliates entwickeln. 

Ich empfehle Euch, Mitglied in dieser Gruppe zu werden. Seit gestern sind dort auch unser CEO Mike Deese und Tony und Lynne Booth dabei!

 

Auch nach dem letzten Company Update siehe meinen Artikel hier: 

https://www.martinryf.biz/2017/09/07/company-update-7-9-2017-vx-gateway-wird-zur-strecke-gebracht/

erreichten mich zahlreiche positive Feedbacks, darunter auch ein Mail von unserem TAP-Kollegen Peter Wurzer, welches ich Euch unten abdrucke mit Genehmigung von Peter. Dabei ist das Lob an mich an dieser Stelle nebensächlich, aber beachtet bitte die sich ändernde positive Geisteshaltung von Peter gegenüber TAP und sein steigendes Vertrauen in die Firma. Dafür und für seine positive Einstellung meine höchste Anerkennung an Peter.  

Hier das Mail von Peter vom 8.9.2017: (rote Markierung von mir)

Hallo Martin,

habe gerade Deine Übersetzung: Company Update 7.9.2017 -VX Gateway wird zur Strecke gebracht!! gelesen, und zwar mit sich steigernder Freude. Dafür als Allererstes meine grosse Anerkennung für Dein unvergleichliches Engagement. Das habe ich noch nicht erlebt, super kollegialer Stil, wie es die Amerikaner zu tun pflegen. Da kann einer noch so blöde Fragen stellen oder 3 x die

gleiche, die beispielsweise den Support nervt – niemals werden die ärgerlich oder sogar zumSchulmeister.

Martin, ich kann dass sehr wohl beurteilen, und zwar als Werbe- und Marketing-Experte für grosse Firmen wie Texas Instruments, AMD und viele mehr. Also nochmal, vielen Dank für Deine tollen Hilfen, Du bist ein Vorbild.

Was meine Situation betrifft, so schaue ich nun aufgrund Deiner Übersetzung auch entschieden positiver nach Vorne. Hatte ich doch in 2015 über $30K innerhalb weniger Wochen in den Werbeeinkauf gesteckt – und innerhalb eines halben Jahres alles verloren.

Nochmals Danke und beste Grüsse in die Schweiz, Peter

Nun zum Company Update von heute, 12.9.2017

Erste Entscheidung des Gerichtes von Panama gegen die Besitzer von VX Gateway (MAP vs. VX).

WER SIND JETZT DIE VERBRECHER???

JETZT WIRD MAP DIE BESITZER VON VX GATEWAY, WELCHE UNSER ALLER GELD GESTOHLEN HABEN, VERFOLGEN. DIE WAHRHEIT WIRD JETZT ENDGÜLTIG ANS LICHT KOMMEN. WICHTIG AUCH FÜR ALL DIEJENIGEN, WELCHE SICH SO FRÜH GEGEN MAP GESTELLT HABEN!!

Hier die Übersetzung: (Original von Judith Baensch)

Wir hatten versucht, unsere Anspannung über das Wochenende in Erwartung dieses Updates zu verbergen und schließlich sind wir nun in der Lage, die Fakten zu veröffentlichen, die VX Gateway seit dem Anfang dieses Rechtsstreits schwer belasten und hart treffen.

Wir haben erwartet, dass dies früher passieren würde, deshalb hatten wir im Mai bereits etwas Großes angekündigt.Aber wie immer ist das Rechtssystem oft ein langwieriger Vorgang mit vielen unerwarteten Wendungen und auch Wirrungen auf dem Weg.

In Übereinstimmung mit der Ersten Staatsanwaltschaft des Ersten Gerichtskreises der Panama-Bekanntmachung werden Tim MacKay und Celia Dunlop von VX Gateway, derzeit wegen des Nichterscheinens am 25. August 2017 zu einer Anhörung, über die Einreichung unter Strafanzeige verfolgt.

Die Bekanntmachung (in englischer Sprache) lautet unter anderem:

"Der Richter trifft die notwendigen Maßnahmen, um zu vermeiden, dass der/ die Angeklagte, der auf Kaution oder Kaution freigelassen wird, nicht anwesend ist oder nicht an den Anhörungen teilnimmt."

Wenn der Angeklagte ungerechtfertigt die Vorladungen verweigert, die gesetzlich bestimmt werden, wird er vorbeugend festgenommen, wobei das ein Verbrechen darstellt, dass eine Mindeststrafe von zwei Jahren hat, wenn er nicht erscheinen sollte. Andernfalls werden sie von den Polizeibehörden zur Fahndung ausgeschrieben.

Wir stellen Ihnen in Verbindung mit diesem Update eine Kopie der offiziellen Bekanntmachung zusammen - mit einer englischen Übersetzung mit den Namen (Celia und Tim) zur Verfügung, damit Sie dem Fall folgen können. 

(Anmerkung: Hier kann man unter Google drive auf den entsprechenden Fall zugreifen, alles in Englisch)

Wie Sie sehen können, haben sie (gemeint C. Dunlop und Tim McKay von VX Gateway) nicht nur in ganz großem Stil gelebt - im Trump Tower und nicht weniger - sie haben jetzt Aussichten auf Gefängnis, wenn sie nicht der Aufforderung des Gerichtes nachkommen und Rede und Antwort stehen.

Wir werden nie aufhören zu kämpfen, für unsere Zukunft und unsere Vergangenheit.

Wir als Unternehmen haben nie versagt, wir wurden beraubt!

Lasst uns alle zusammen stehen und gegen die Vergangenheit und für Gegenwart und Zukunft kämpfen. Andere kommen und gehen, wir bleiben und gehen durch dick und dünn!

Wie immer werden wir alle unsere Mitglieder auf dem Laufenden halten, so wie wir auch in engem Kontakt mit unserem Rechtsbeistand bleiben.

Wir fangen an, das Ende des Tunnels hier zu sehen und freuen uns sehr darauf, das nächste Update in dieser Angelegenheit freizugeben.

-MD

CEO, TheAdvertPlatform

 

Bist Du noch nicht bei TAP dabei? Die Zeit dazu war nie besser. Es erwartet Dich und uns alle eine aufregende Zukunft. Melde Dich bei der Person, die Dir diesen Artikel zur Verfügung gestellt hat für mehr Informationen.

 

Mit einem Glas Champagner in der Hand, die richtig grossen Flaschen nehmen wir dann später hervor, wünsche ich Euch allen weiterhin viel Erfolg, 

 

Martin Ryf