Company Update - es wird dunkle Nacht für VXGateway

Liebe Freunde, wie wir wissen, nutzt VX Gateway alle möglichen Fristen aus, um Zeit zu gewinnen, aber letztendlich den Kopf zu verlieren. Die Mühlen des Gesetzes laufen langsam, aber kontinuierlich und letztendlich auch gnadenlos. Wie Ihr unten lesen könnt, wurde VX Gateway einer weiteren Lüge überführt, indem es behauptete, die Forderung von My Advertising Pays sei in Bestand und Höhe frei erfunden. Eine unabhängige Instanz hat diese Forderung auch in der Höhe nun bestätigt. Die Gesichter der zuständigen Richter dürften mittlerweile aufgrund des Lügengebäudes von VX ungefähr so aussehen:

Circa Mitte Juni geht es mit einer (letzten) Anhörung weiter. Das Ganze betrifft nicht The Advert Platform, das Geschäft läuft optimal und wächst ständig. Die erwarteten Gelder aus diesem Rechtsstreit kommen denen zugute, welche schon bei MAP dabei waren. Sie werden für ihre Geduld belohnt werden. 

Lest das heutige Company Update unten, liebe Grüsse Martin Ryf

Company Update vom 12.5.2017:

 

Hallo, alle miteinander!

 

Schmerzhaft langsam ist die Art, wie ich das Gerechtigkeitssystem beschreiben würde! Wir haben so einen eindeutigen Fall, müssen aber die Bewegungen des ordnungsgemäßen Prozesses durchlaufen, wie es im US-Gerichtssystem erforderlich ist.

 

Wir warten auf einen wirklich grossen Moment, den wir euch alle verkünden können, aber wir müssen leider die gerichtlichen Phasen durchgehen, denn du willst deine Trümpfe nicht aus der Hand geben!

 

Es gibt einige Neuigkeiten, die wir in diesem Moment über den Fall teilen müssen. Kurz nach unserer Hinterlegung der Klagedokumente  in der US-amerikanischen Bundesrepublik, die derzeit im südlichen Bezirk von Texas stattfinden, haben wir ein Audit über die kumulativen Berechnungen aller Transaktionen durchgeführt, die während unserer Arbeit mit VX Gateway auftreten.

 

Dementsprechend haben wir Alpha Performance Verification Services aus Richmond, Virginia, eingestellt, um eine Top-to-Bottom-Studie über die vorhandenen MAP-Finanzen, Kreditkartenabschlüsse von GPN, Rücktritte und Auszahlungen an MAP-Mitglieder, VX-Draws und schließlich Brutto-Einnahmen an MAP zu machen .

 

Das Audit fand heraus, dass wir die Gelder, die uns geschuldet sind, berechnet haben und dass der Betrag, den wir behaupten, gestohlen worden zu sein, richtig ist.

Klicken Sie hier für den Bericht.

 

Ich muss auch eine kurze Aktualisierung auf den Fortschritt der Angelegenheit im südlichen Bezirk von Texas vornehmen:

 

Unser Rechtsstreithelfer hat eine geplante Beschwerde eingereicht, zu der die Verteidigung einen Antrag auf Kündigung gestellt hat. Wie üblich, haben wir auf den Antrag geantwortet und sie haben geantwortet. Eine Anhörung wird in naher Zukunft für ein Urteil über diese Sache gesetzt werden. Unser Anwalt hat auch eine geänderte vorübergehende Zurückweisung und eine einstweilige Verfügung eingereicht, auf die die Verteidigung reagiert hat und wir haben geantwortet. Alle Bewegungen, die sich derzeit befinden, werden während einer Anhörung gehört, die voraussichtlich Mitte Juni stattfinden wird.

 

Wie bereits früher gesagt, bin ich konsequent und immer bemüht, unsere Mitglieder so aktuell zu halten, wie ich es mit der laufenden Natur dieses Kampfes tun kann. My Advertising Pays, seine Führungskräfte und Mitarbeiter sind beiseite gestanden, um jeden einzelnen Beweis zu kompilieren, um unsere Forderung zu unterstützen, und wir glauben, dass diese Prüfung ein klares und entscheidendes Bild von Betrug und völligem Diebstahl darstellt.

 

Ich ermutige die Mitglieder, die Informationen zu lesen und sorgfältig zu prüfen und sie als ein weiteres Stück eines ständig wachsenden Beweises zu archivieren.

 

Wie bei unserem letzten Update ermutigen wir Mitglieder, uns Hinweise über eine vermeintliche Klage von VX gegen uns zu geben oder eine Kopie dieser Klage einzureichen - wir würden uns sehr freuen, einen Blick darauf zu werfen. (Bemerkung Martin Ryf: auch dies war eine Lüge von VX, die behaupteten, ihrerseits gegen MAP  Klage eingereicht zu haben)

 

TAP bewegt sich sehr schön und wir bekommen einige begeisterte Kritiken über die Kraft unseres neuen AdSpinner! Wir haben sehr spannende Ergänzungen in der Pipeline und unser Team arbeitet sehr hart daran, eine Plattform zu bieten, von der Sie nicht nur profitieren, sondern in allen Ihren Online-Geschäften erfolgreich sind!

 

Der Fall mit VX hat uns alle heruntergebracht. Wir müssen mit so vielen Dingen umgehen und es ist einfach nicht fair für jemanden, der in diesem Chaos gefesselt ist. Wir tun alles in unserer Macht, um dies zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen, damit wir alle mit Begeisterung und Erfolg vorankommen können. TAP ist ein Vehikel, um Sie zum Erfolg zu führen. Wenn Sie auf der Seitenlinie sitzen, gibt es keine bessere Zeit, um aufzuspringen und sehen Sie selbst, was unser AdSpinner für Ihr Geschäft tun kann. Halten Sie Ihre Köpfe hoch und seien Sie mit uns, während wir für unseren Sieg vor Gericht kämpfen!

-MD

 

DieAdvertPlatform

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Karl Friedli (Samstag, 13 Mai 2017 20:52)

    Ich hoffe es kommt alles gut vor Gericht, sonst ziehe ich Konsequenzen.
    Denn ich musste früher für unsere Einsätze hart Arbeiten. Ich konnte nicht nur vor dem
    Komputer sitzen.

  • #2

    Aldo Annecchini (Samstag, 13 Mai 2017 22:12)

    Ich glaube, dass ich GELD und ZEIT mit MAP/TAP verloren habe!

  • #3

    Marc Reiß-Vagedes (Montag, 15 Mai 2017 08:43)

    Es ist tröstlich zu wissen, dass es ein Vorankommen im Prozess gibt. Es macht ein bisschen Hoffnung, ändert jedoch nichts daran, dass die Geschäftsführung von MAP seinen Geschäftspartner und Zahlungsabwickler ungenügend geprüft hat und die Kontrolle über die Gelder hunderttausender Kunden aus der Hand gegeben hat und ungenügend für Absicherung gesorgt hat. Damit ist MAP/TAP in die Geschichte eingegangen bzw für mich als Empfehlungsgeber Geschichte ...
    Danke für diesen Blogartikel lieber Martin Ruf!

  • #4

    Wolfgang (Mittwoch, 17 Mai 2017 04:07)

    Ich habe mir das Geld was ich investiert habe zusammen gespart und habe mich gefreut eine Firma gefunden zu haben die endlich mal funktioniert aber leider kam es wieder anders ich hoffe nur das ich einen teil des Geldes wieder sehen werde habe meine Familie damit sehr enttäuscht.

  • #5

    Mario (Donnerstag, 18 Mai 2017 07:08)

    Für mich ist es vorbei ob MAP oder VX Gateway ich hab alles verloren und lebe jetzt auf der Straße weil alles weg ist Geld und die Pak

  • #6

    Aldo Annecchini (Montag, 22 Mai 2017 20:59)

    Ich habe GELD und ZEIT mit MAP/TAP verloren habe!

  • #7

    Marianne (Donnerstag, 31 August 2017 18:46)

    Am 12.12. 2016 habe ich probeweise ein Credit Pack gekauft. Bisher habe ich mit regelmäßigem klicken sage und schreibe € 20.83 als Balance, da ich nur Text-Ads habe. Die noch aus MAP-Zeiten vorhandenen Punkte kann ich nicht verbrauchen, da die Anzeigen-Credits nur gering abnehmen.