MAP vs VX Gateway - Hier ist die WAHRHEIT

Die Verfügung des Gerichtes Texas

Okay Freunde, gestern habe ich ein kurzes email an die Affiliates verfasst, aber ich denke, es ist wichtig, dass auch Leute ausserhalb dieses Geschäfts informiert werden, und die Wahrheit erfahren sollen. 

Für diejenigen, die nicht wissen, mit welchen Problemen wir seit einigen Monaten konfrontiert sind, mache ich hier eine kurze Zusammenfassung.

Ende August letzten Jahres hat der "Zahlungsprozessor" VX Gateway ohne Vorankündigung und ohne Mitteilung entschieden, rund 60 Millionen Dollar einzufrieren, welche in ihrem elektronischen System zirkulierten. Dies hatte zur Folge, dass die Gewinnbeteiligung der Mitglieder stehen blieb und alle Zahlungseingänge und Zahlungsausgänge blockiert wurden. VX teilte dann My Advertising Pays = MAP (der Vorgänger von The Advert Platform) mit, dass sie die Zusammenarbeit beende. Durch diesen Vorfall wurden auch andere Gelder von MAP sicherheitshalber von anderer Stelle schützend eingefroren. 

MAP wurde also gewissermassen stillgelegt, da keinerlei finanziellen Zahlungsvorgänge mehr vorgenommen werden konnten, keine Gewinnbeteiligung mehr an die Mitglieder, keine Einnahmen von Kunden, nichts mehr! 

Glücklicherweise konnte das Geschäft dank einer neuen Zusammenarbeit mit dem Zahlungsprozessor GPN Data nach rund 3 Monaten wieder aufgenommen werden und gleichzeitig startete der Rechtsstreit von MAP gegen VX Gateway, um die unrechtmässig zurückgehaltenen Gelder zurück zu bekommen und die betroffenen Mitglieder zu entschädigen (auch mich).

Am 3. Januar 2017 wurde neu The Advert Platform gestartet, und aus der Not eine Tugend gemacht - was für eine Haltung und was für eine Leistung der Geschäftsführung unter dem Gründer Mike Deese!

 

Es waren harte Zeiten für uns Affiliates. Auch wurde die Firma von allen Seiten beschossen, es hatte geheissen, MAP habe die Gelder selber verschwinden lassen, von Betrug und Diebstahl war die Rede, alle möglichen Behauptungen und Verdächtigungen wurden ausgesprochen, man konnte wirklich alles lesen. 

 

Die Wahrheit ist eine Andere, und man kann dies nachlesen im öffentlichen Dokument des Gerichtes Texas, USA

(zugänglich unter der Fallnummer 4:16-cv-03541 des Gerichtes Texas)

 

DAMIT IST BEWIESEN, DASS MAP VOM ERSTEN TAG AN DIE WAHRHEIT GESAGT HAT, nämlich dass sie von VX Gateway betrogen wurde.

 

Unten nun das Wichtigste aus der vorläufigen Anordnung in Deutsch (ich mache das Beste, aber ich bin kein Experte in rechtlichen Angelegenheiten), wer gut Englisch kann, klickt auf Download, um das Originaldokument herunterzuladen. 

Download
49-1 MAP gegen VX 16.3.17 Court Texas
49-1MAPgegenVX16.3.17CourtTexas.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.7 KB

Hier steht sinngemäss, dass nach Prüfung aller eingereichten Unterlagen und Beweisstücke und nach Prüfung der Antworten des Beklagten, dass es richtig ist, die Klage gutzuheissen.

  1. Der Kläger (MAP) wird voraussichtlich Erfolg haben, zu beweisen, dass der Beklagte ungerechtfertigterweise Gelder an sich genommen hat, ..............................................................................., und dass der Kläger aller Voraussicht nach in diesem Rechtsfall obsiegen wird.
  2. Das Gericht ordnet an, dass der Beklagte, all seine Angestellten, alle mit ihm verbundenen Personen, Agenten, Repräsentanten, Anwälte und alle der Firma VX Gateway nahestehenden Personen inklusive der Gründer von diesem Entscheid in Kenntnis gesetzt werden und keine Gelder an andere Firmen, Vertraute oder Geldinstitute verschoben werden dürfen.
  3. Der Beklagte muss die Summen von $ 42,473,038.56 und $ 16,043,276.39 auf einem Konto sicherstellen.
  4. Der Beklagte und alle verbundenen Firmen und Personen dürfen nichts verkaufen, veräussern oder auflösen in irgendwelcher Art, was zu ihrem Vermögen gehört, inklusive Immoblilien, Kontokorrente, Kapitalien, Firmenanteile, Börsengelder etc.

Es wird entschieden, dass diese einstweilige Verfügung in Kraft bleibt bis zum endgültigen Entscheid des Gerichtes oder sie vom Gericht geändert oder aufgelöst wird. 

 

----------------------- NANCY F. ATLAS SENIOR UNITED STATES DISTRICT JUDGE

 

FAZIT

Was das Gericht also in der Praxis sagt, ist, dass alles Eigentum der Gründer von VX, der Firma und aller dazugehörenden Personen eingefroren ist, inklusive aller privaten Eigentümer wie Gelder, Guthaben, Häuser, Immobilien, sonstiger Vermögen etc.!

Es wird auch festgestellt, dass der Kläger MAP aller Voraussicht nach obsiegen wird und ich wünsche mir von ganzem Herzen, dass das Gericht nicht lange brauchen wird, um den endgültigen Entscheid mit diesem Ausgang fällen wird. 

 

Wie wir alle wissen, sind wir an die Fristen des Gerichtes gebunden, aber ich habe mir gedacht, dass dies ein wichtiges Update ist, insbesondere die Wahrheit über My Advertising Pays aufzuzeigen, nach all den Lügen, die verbreitet wurden. 

 

Von mir wisst Ihr, dass ich nie den geringsten Zweifel gehabt habe, und ich immer in Mike Deese und die Firma vertraut habe. Ich danke allen, die ebenso gedacht und gehandelt haben, den Anderen empfehle ich, Ihre Ängste und Zweifel zu besiegen. 

Zusammen können wir Grossartiges erreichen, die Zukunft ist BRILLANT!

 

Kontaktier mich einfach, wenn ich Dir helfen kann, hab Vertrauen in die Firma, deren Anwälte, Mike Deese und die Geschäftsführer, alle wollen das Beste für uns Affiliates.

 

Mit einer herzlichen Umarmung, bis bald, Martin Ryf

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Daniel (Sonntag, 09 April 2017 05:39)

    I'm really proud and grateful for the choices I made, and I know that MAP / TAP is unstoppable ...

  • #2

    Tara (Sonntag, 09 April 2017 08:32)

    So VX Gateway stole $60 million from My Advertising Pays?
    Despite the fact that Mike says he moved all the money OUT of VX Gateway so this very scenario can't happen?
    And where is the missing $60 million now?
    VX Gateway says GPN Data has it.
    So why are GPN Data The Advert Platforms payment processor?
    More importantly, why hasn't Mike contacted the FBI? This is a criminal offence isn't it? Stealing?

  • #3

    Peter Wurzer (Sonntag, 09 April 2017 13:14)

    Danke Martin,

    das ist mal eine wunderbare Art der Information, absolut sachlich. Danke für die Arbeit, die Du Dir da gemacht hast. Sonst lese ich meistens nur, diesmal bedanke ich mich! Bei mir geht es um viel. Hatte Ende vorletzten Jahres in einer Cascade von 5 Payments gut 30K USD investiert (tat ich aber erst, nachdem ich ungefähr ein Dreiviertel Jahr getestet und mir 100%-iges Vertrauen in die MAP-Organisation erarbeitete) und erreichte die Full-Membership im Januar 2016. Dann kam der Schock, aber als sehr erfahrener Unternehmer hatte ich innerlich praktisch alles schon abgeschrieben.

    Nun, es freut mich ganz besonders, dass Mike Deese offensichtlich ein rechtschaffener Mann von Ehre und Aufrichtigkeit ist - und ich mich nach meiner damaligen Testzeit doch nicht in ihm getäuscht habe. Das ist wie gesagt das Schönste. Und zum Geld selbst, was auch immer zurückkommt, es ist ein Gewinn von Null auf...

    Nochmals mein Dank, es war mir eine Freude Deine Info zu lesen. Beste Grüsse, P. H. Wurzer

  • #4

    Matina Schütt (Mittwoch, 12 April 2017 12:20)

    Danke für diese Info. Ich hab viel Geld in Map noch nichts ausbezahlt bekommen ,ich drücke die Daumen

  • #5

    Sabine Dordoni-Stotz (Sonntag, 16 April 2017 10:04)

    Lieber Martin,

    vielen Dank für diese Info. Ich wusste, dass Mike Deese und seine Frau Lynn in grosser Bedrängnis sind und bat für sie um Lichthilfe. Und ich bin froh, dass Sie uns das übersetzt haben, denn es bestätigt was ich wahrnehmen durfte von Anfang an, dass Mike Deese zu den edlen Menschen auf dieser Erde zählt, die aufbauend handeln im Sinne des Lichtes. Die aufrichtig und mutig vorangehen, auch wenn es noch so stürmt und die aus reiner Liebe zu sich und den Menschen handeln. Ich habe auch viel Geld bei MAP investiert (zusammen mit einer guten Freundin auf meinem Account) und dadurch die 1000 CP's erreicht, bevor das Chaos begann. Nach dem ersten Schrecken spürte ich, dass es gut kommen wird für uns, und wir das Geld wieder erhalten werden. Ich bin froh, denn wir brauchen das Geld dringend (wie wohl die meisten anderen auch). Vielen Dank, dass Sie uns diese Nachricht weiterleiteten
    Herzliche Grüsse
    Sabine

  • #6

    Mark (Samstag, 17 März 2018 11:23)

    Peter Wurzer. Die Dummheit stirbt nie aus. Du verdienst es wirklich dass man dich ausnimmt.